Förderverein spendet eine Kiste toller Bücher

Nachdem der Freundes- und Förderverein der Gaisentalschule sich dafür ausgesprochen hatte, die Schule mit einer weiteren Bücherkiste zu unterstützen durften die Schüler Wunschlisten schreiben und Lieblingsbücher benennen. Die Listen waren lang, die Bücherwünsche breit gefächert. So war der Wunsch nach einem Weltraumatlas genauso wie die Buchreihe „Ella“ von Timo Parvela auf den Wunschlisten zu finden. Die Mitglieder des Fördervereins haben eine gute Auswahl getroffen und eine Kiste toller Bücher besorgt. Am vergangenen Freitag war es nun so weit. Der 1. Vorsitzende, Herr Dennis Fiegen, übergab den Kindern viele der gewünschten Bücher.

Nach Inventarisierung der Bücher können sie ab sofort von den Kindern ausgeliehen werden. Für Buchreihen wie „Sunny Valentine“ von Irmgard Kramer zeigten sich schon bei der Bücherübergabe viele Leseinteressenten.

Wer sich gerne vorlesen lässt, der kommt am kommenden Samstag, 18.11.2017 von 16:00 – 18:00 Uhr beim Vorlesenachmittag des Fördervereins auf seine Kosten. Lehrer/innen und Eltern lesen in verschiedenen Räumen sowohl für Kleine als auch für Große vor. In der Mensa kann man bei Kaffee und Kuchen verweilen und an einem Bücherstand gibt es viele Anregungen und eine Auswahl an Büchern, die für die bevorstehende Adventszeit und das Weihnachtsfest zum Lesen einladen. Der Vorlesenachmittag ist für alle Kinder und Familien der Gaisentalschule sowie der zukünftigen Schulkinder mit ihren Familien gedacht.

Die Physikanten in der Gaisental Grundschule

 

 

 

"Ausprobieren, Erleben, Verstehen - Bei den Wissensshows der „Physikanten“ steht die Freude am Experimentieren im Vordergrund." (physikanten.de)

 

Dieses tolle Erlebnis hat uns der Elternbeirat ermöglicht - vielen Dank dafür!!

 

 

Kinder häkeln große Textilkunst

Ganz dem Leitsatz „Gemeinsam können wir Großes bewirken“ folgend, steht seit (..) eine begehbare Textilskulptur auf dem Viehmarktplatz. Unter Leitung der Textilkünstlerin Barbara Reck-Irmler entstand innerhalb von drei Wochen die Textilinstallation zum 25-jährigen Bestehen der Biberacher Jugendkunstschule.

Nun können Interessierte sich das Kunstwerk von Gaisental-Grundschule, Schwarzbach-Schule und Jugendkunstschule bis zum 21. Juni anschauen. Danach werden die Luftmaschenschlangen zu mehreren großen Knäueln aufgewickelt und im Foyer der Juks ausgestellt.      -schwaebische.de-

Bitte beachten Sie auch unsere LINKS!

 

Aktuell:

 

Neuer Schulwegplan der Gaisental-Grundschule

Gaisental-Grundschule
Werbasweg 60
88400 Biberach / Riß

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr - 11.30 Uhr

Freitag von

8.00 Uhr - 10.00 Uhr

 

Kontakt

 

Rufen Sie an unter

07351/51821

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gaisental-Grundschule